Hergestellt in England

Zum Thema ausgefallene und andere Uhren habe ich diese Woche nach einer stylischen aber andersartigen Uhr gesucht.

Ich wollte etwas, das nicht gro ist – und schlank und elegant und dieses hat mich so beeindruckt, dass es jetzt meine neueste Anschaffung ist.

Die Windmhlen „Threadneedle“

Und das ist wirklich etwas anderes – eine Made in England- Uhr – sicher etwas Besonderes?

Sicherlich die J & T Windmhlen Threadneedle Modell 10004/01 mechanische Handaufzug 17 Juwel eingestellt Bewegung Uhr sieht grandios aus. In der Tat muss ich sagen, dass es mit dem speziellen subtilen Schimmer eines Sterlingsilberkastens und jenen einzigartigen Gelenksen und Offset-Zwiebelkrone @ 2 nichts weniger als atemberaubend aussieht.

17 Steine ​​angepasst, Handaufzug.

Die Form des Gehuses selbst ist sowohl anspruchsvoll und elegant schlank (7 mm) mit schn gerundeten und polierten Seiten. Die Beschreibung „anspruchsvoll“ passt perfekt zu dieser Uhr, wenn man sie umdreht, um einen ziemlich stilvollen, vollstndig dekorierten Rcken zu sehen,Chopard Mille Miglia, der, obwohl er ziemlich auffallend ist, auch ber eine hervorragende britische Subtilitt verfgt, da er fr alle auer dem Trger und Besitzer vllig unsichtbar ist dieses schne Stck.

Dekoriert zurck mit individueller Uhrnummer

Das Original WI „Windmills“ Sterling Silber Markenzeichen.

Das Zifferblatt ist eine klassische Taschenuhr oder sogar Uhr im Stil, so dass die Ursprnge der Firma, die es honoriert, reflektiert werden.

Besonders gefllt mir die Tatsache, dass es sich um ein „breites“ Gesicht handelt und die ganze Gehusebreite mit langen und dunklen, fein geformten Stunden- und Minutenzeigern und einem feinen, berschlagsfreien Zentralsekundenzeiger auskommt. Sowohl die Minutenzeiger als auch die Sekundenzeiger richten sich aus und treffen perfekt auf die erste innere Kurve der numerischen Markierungen. Der Stundenzeiger trifft gerade perfekt auf die innere Kante der rmischen Ziffern und ermglicht so eine przise Ablesung der Zeit. Eine einfache Funktion, der sich viele Hersteller stellen knnen und sollten.

Leicht verlngerte rmische Ziffern in Schwarz und eine ordentliche Datumsffnung @ 6, die gro genug ist, um Klarheit zu geben, ohne die Eleganz des Ganzen zu beeintrchtigen, vervollstndigen die Front dieser sehr stilvollen Uhr.

Beachten Sie das „Made in England“ am unteren Rand – etwas, was Sie heutzutage nicht oft sehen und was ich zu sagen habe, es ist ziemlich schn, es zu sehen.

Also ist diese Made in England Indikation gerechtfertigt?

Eine Frage, die manch einer Swiss-Made-Uhr stellen knnte, und ich wrde mir vorstellen, dass die Antwort auf beide Fragen bei Bekanntwerden der Wahrheit sehr hnlich wre.

Die Numerierung „Made in“ oder „X Made“ ist grundstzlich eine Frage von wo, was und wie. Und vor allem, wie viel von wo, was und wie ist im Land so definiert.

Hier im Vereinigten Knigreich verlangt das „Trades Description Act“, dass bestimmte Parameter erfllt sind – nmlich „… gilt die Ware als in dem Land hergestellt oder hergestellt, in dem sie zuletzt eine Behandlung oder ein Verfahren durchlaufen hat, das zu einer wesentlichen Änderung gefhrt hat“.

In der Tat wurde vor etwa einem Jahr eine gerichtliche Entscheidung getroffen, und dies sind einige der offenbarten Fakten.

Das J & T ist hier in Grobritannien entworfen – in London. Prototypen werden in China entwickelt und nachfolgende Proben werden in ihrem Werk in Essex, England, verfeinert.

Das Werk kommt aus der Schweiz als reines „Chablon“ – Werk – ein „roher“ Satz, in dem ein kompletter Satz von Komponenten einer Uhr, von denen alle oder Teile der Komponenten nicht montiert oder teilweise zusammengebaut sind (vermarktet in dieser) bilden). Bei dieser mechanischen Anzeige sind das Zifferblatt und die Zeiger nicht enthalten.

Der Chablon wird anschlieend graviert, getestet und die Uhren werden von spezialisierten Uhrmachern in der Montage in Essex montiert und qualittskontrolliert. J & T-Uhrmacher schmcken das Uhrwerk mit magefertigten Windmhlen „Tellern“, was eine manuelle, intensive Aufgabe ist. Setzen Sie das Zifferblatt auf das Uhrwerk und fixieren und stellen Sie die Zeiger in einen sorgfltigen und zeitraubenden Prozess.

Einsatz graviert „Windmhlen“

Nach dem Test wird der gesamte „Verrohrungs“ -Prozess durchgefhrt, bei dem Uhrmacher das Uhrwerk in das Gehuse einfhren, die Krone auf den Schaft setzen und die Uhr vollstndig aufziehen, und nach weiteren 48 Stunden Testverfahren die Uhr fr die Verpackung freigeben und Versand.

Auch der Wert der im Ausland bezogenen Komponenten betrgt nur 34% des Ab-Werk-Preises, so dass die Uhr im Hinblick auf den Wert einfach als „Made in England“ bezeichnet werden kann, und wie ich sage, gibt es viele, viele so genannte Schweizer Modes wrde es schwer haben, ihr Erbe zu beweisen, wenn es herausgefordert wird. So gut gemacht J & T.

In der Tat besttigte die British Horological Federation (BHF), dass die Verwendung von auslndischen Bewegungen im Uhrenhandel blich sei und dass Arbeit und Teile einen erheblichen Mehrwert fr das Endprodukt darstellen wrden.

So eine britische Uhr, die britisches Erbe frdert, neu gestartet, wenn Sie wollen und benannt zu Ehren der verehrten Uhren- und Uhrmacherfamilie J & T Windmills des 19. Jahrhunderts. Eine tolle Idee und von dem was ich bisher gesehen habe – eine sehr, sehr gut fertig gestellte und prsentierte Uhr.

Perfekte Ergnzung zu meiner Sammlung.

Ich kaufte diese Uhr von der sehr patriotisch klingendenund sehr effizient waren sie auch. Platziert die Bestellung und erhielt Follow-up-E-Mails mit Bestellung besttigt, Zahlung besttigt, Bestellprozess Stufe 1, dann Stufe 2 besttigt – gebucht. Alles innerhalb von Minuten. Schne Website mit einer guten Auswahl an Uhren zu recht vernnftigen Preisen.

Ich konnte es nicht erwarten, es „am Handgelenk“ zu bekommen und war angenehm berrascht, dass Gurt und Faltschliee eine vernnftige Lnge hatten und nicht bermig lang waren wie heute und mit Abmessungen von 38 mm Durchmesser und einer Tiefe von etwa 7,5 mm ( das Saphirglas ist leicht gewlbt, also 7mm mehr wie). Es ist daher sehr schlank zu tragen und lsst sich leicht unter jeden Ärmel schieben.

Am Handgelenk – perfekt!

Richtigkeit –

Hatte die Uhr fr eine Weile, und bei der Überprfung der Genauigkeit habe ich einen Gewinn von nur 3,75 Sekunden pro Tag gemessen, was ziemlich gut ist. Und das war nicht so, wie Sie es jeden Tag zur gleichen Zeit tun sollten, also erwarte ich eine leichte Zunahme der Gesamtgenauigkeit im Laufe der Zeit. Ich bin an die Quarzgenauigkeit gewhnt, aber das scheint mir fr ein Mechaniker ziemlich beeindruckend zu sein.

Nachteile –

Keine ist die kurze Antwort. Mein einziges kleines Problem ist mit der Faltschnalle, die ich ein wenig knifflig finde. Aber ich bin ziemlich sicher, dass das mehr ich bin als die Schnalle, weil ich einfach nicht daran gewhnt bin. Ich kann jedoch die klare Begrndung fr diese Option sehen, da sie ohne Zweifel Verschlei an der Schlaufe und das, das als Standard geliefert wird, ein weiteres Plus sein muss. Und es ist sehr komfortabel. Also mehr eine persnliche Vorliebe – kein Nachteil.

Ich habe vergessen zu erwhnen, dass die Uhr auch geliefert mit einer sehr schnen Prsentationsbox etwa 12 „lang in einem Grat Nussbaum Stil mit einem grnen baize gepolsterten Innenraum geliefert. Gro genug und mit Innenfchern, die leicht als Lagerung von Manschettenknpfen und so weiter verwendet werden knnen.

Tatschlich habe ich mir ein paar Manschettenknpfe aus schwarzem Onyx und MOP-Sterlingsilber geholt, um mein neues Joseph & Thomas zu feiern und zu beglckwnschen.

Endlich – eine Garantie von 2 Jahren, eine Bedienungsanleitung und eine Geschichte von Windmhlen – macht diese Uhr komplett.

Also war es ein „best of british day“ rundum … .. und was das J & T angeht? … Ich bin sehr zufrieden und wage es, „stolz“ zu sagen.
see more:

Ordentliches Laco aus Deutschland

Ordentliches Laco aus Deutschland

Hergestellt in England Aktualisierung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.